Das sind THE RACERS

CHRISTIAN

Gesang - Trompete

 

"DAS LEBEN OHNE MUSIK WÄRE EIN EINZIGER FEHLER"

Im ersten Leben war er mal Keyboarder. Aber als ihn dann die frisch gebackene GrandPrix Siegerin Nicole auf ihren Geburtstag einlud und sie dann im Garten "Ein bisschen Frieden" trällerte war für Christian schlagartig klar: Er wird Sänger!
In den 90ern gründete er eine kleine Tanzmusik Combo. Die spielten von Geburtstagen über Trauungen bis hin zu Scheidungen alles was kam. Jedoch träumte er immer davon auf die großen Bühnen zu gehen. Mit einer kompletten Band. Diesen Traum erfüllte er sich dann nach Familiengründung und Musikzwangspause wegen der Arbeit endlich 2016, als er bei einer saarländischen Band für Deutsche Musik einstieg.

2019 kam es dann doppelt dick, als Tom sich meldete und ebenfalls einen Sänger für die RACERS suchte. Und jetzt leiht Christian zwei tollen Bands seine Stimme. Nebenbei pflegt er auch noch die Webseite und hilft bei Facebook mit.
 

TOM

Gesang - Bass - Bariton

 

"MUSIK IST DAS SCHÖNSTE HOBBY DER WELT"


1998 hat Tom Schmitt seine CD "JETZT GEHT'S LOS" eingespielt und veröffentlicht.

2018 heißt es - JETZT GEHT'S LOS - für THE RACERS!

Tom war 10 Jahre Gitarrenlehrer in der Kreismusikschule Saarlouis und hat bei mehreren nationalen Topbands mitgewirkt. Unter anderem in Frank Farians GILLA & SEVENTY FIVE MUSIC die Hits hatten wie "Willst Du mit mir schlafen gehen" und "Tu es".

Seine Leidenschaft beim Bassspiel ist das Slappen à la Mark King von Level 42. 

Solche Elemente werden natürlich bei einigen Racers- Songs eingesetzt und geben neben seinem unverwechselbaren Bass-Groove die besondere Würze der Band.

MARC

Gesang - Keys - Accordeon

 

"ZIMMERLAUTSTÄRKE IST WENN ICH DIE MUSIK IN JEDEM ZIMMER GUT HÖREN KANN!"

Marc Schmitt kümmert sich bei den RACERS um alles was "schwarz-weiße" Tasten hat. Er hat in der Vergangenheit in vielen regionalen und nationalen Bands die Zuhörer begeistert.

Bei den RACERS muss er zur Abwechslung auch mal von den Keyboards weichen und den "Quetschkasten" umhängen und sorgt damit für den unverwechselbaren Alpenrocksound der RACERS.

MARC

Drums

 

"WE WILL ROCK YOU"

Schon mit zarten 7 Jahren ging er durch die harte Schule von Oswin "Ossi" Lauermann. Sein Talent stellte er da schon in einer Blasmusikkapelle unter Beweis. Als Roadie und Soundchecker  bei seiner ersten Band musste er Alternativen suchen weil der Platz als Drummer einfach nicht frei wurde. Er fand aber schnell einen Ersatz und machte sich fortan einen Namen in der Bandszene als Taktgeber. Seitdem hat er bereits in vielen saarländischen Formationen für den richtigen Rhythmus gesorgt.

2016 gab es dann eine Überraschung, mit der nicht mal Marc selbst gerechnet hatte: Er ging jetzt mit einer Band für deutsche Musik auf Tour - diesmal allerdings nicht an der Schießbude, sondern tatsächlich am Elektrobass! Als Ende 2018 erste Gerüchte im Netz kursierten, dass es zu einem Comeback der Racers kommen würde, war unser Marc direkt hellwach. Wir freuen uns, dass er bei uns jetzt sowohl beim „Alpenrock“ als auch beim klassischen „RACERS-Sound“ seine jahrzehntelange Erfahrung als Uhrwerk einbringen kann.

ROLF

Gitarre - Technik

 

"HAUPTSACH GUDD GESS UN GUDDIE MUSSIK GEMACH!“

Rolf Latz spielt seit 6 Wochen Gitarre :-) und hat seitdem in so vielen Bands mitgewirkt das deren Aufzählung den Rahmen hier sprengen würde.
In der Probe fällt ihm doch glatt jeder falsche Akkord auf, und der wird sofort richtig gestellt. 
Ob es im Lied die richtige Untermalung oder Fülle sein soll, oder auch ein krasses Solo wenn Christian und die anderen mal ruhig sind. Bei Rolf läuft jede Gitarre heiß. 

Hauptberuflich dreht sich bei einem Musiker wie Rolf ebenfalls alles um Musik, denn da betreibt er sein „Soundline Tonstudio“ als Produzent, Arrangeur, Tontechniker und Musiker in Personalunion. Wenn es seine Zeit zulässt macht er zusätzlich noch Live- Beschallungen. 

(Hier mal zart klicken zum Eintritt ins Studio)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now